Datenschutz

Datenschutz ist ein wichtiges Anliegen der afb Application Services GmbH, Landsberger Straße 300, 80687 München. Es erfolgt die Verarbeitung der Daten unserer Kunden ausschließlich unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften (z. B. DSGVO, BDSG-neu).

Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese Daten zur Verfügung stellen (z. B. durch Registrierung auf der Website, Kontaktanfragen etc.) und wir aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung oder auf der Grundlage einer gesetzlichen Vorschrift zu deren Erhebung, Nutzung und Verarbeitung berechtigt sind.

Sofern wir von anderen Unternehmen personenbezogene Daten von Ihnen erhalten, werden Sie so schnell wie möglich, spätestens bei dem ersten Kontakt darüber informiert. Auch diese Daten werden nur auf der Grundlage der gesetzlichen Vorschriften gespeichert und verarbeitet.

1. Ihre personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Dazu gehören zum Beispiel Ihr Name, Ihre Telefonnummer sowie Ihre Post- und E-Mail-Adresse.

2. Umfang der Datenerhebung, -verarbeitung und nutzung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist zur Erreichung der oben genannten Zwecke, einschließlich der Durchführung der (vertraglichen) Geschäftsbeziehung mit Ihnen erforderlich. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist – soweit nicht ausdrücklich abweichend angegeben – Artikel 6 (1) (b) und (f) der Datenschutzgrundverordnung oder die Ihre ausdrücklich erteilte Einwilligung gem. Artikel 6 (1) (a) der Datenschutzgrundverordnung.

Soweit die obigen Daten zu einem anderen als dem ursprünglichen Erhebungszweck weiterverarbeitet werden sollen, werden Sie hierüber vor der Weiterverarbeitung informiert. Auf diesem Wege haben Sie die Möglichkeit, der Verarbeitung Ihrer Daten zu einem anderen Zweck zu widersprechen.

Daten von Geschäftskunden:

  • Vor- und Nachnamen, geschäftliche Anschrift, geschäftliche Telefonnummer, (optional) geschäftliche Mobilfunknummer, (optional) geschäftliche Faxnummer und geschäftliche E-Mail-Adresse;
  • Zahlungsdaten, die zur Abwicklung von Zahlungsvorgängen oder Betrugsprävention erforderlich sind, einschließlich Kreditkarteninformationen und Kartenprüfnummern;
  • weitere Informationen, deren Verarbeitung im Rahmen eines Projekts oder der Abwicklung einer Vertragsbeziehung mit uns erforderlich sind oder die freiwillig von unseren Geschäftspartnern angegeben werden, wie getätigte Bestellungen, getätigte Anfragen oder Projektdetails;
  • Informationen, die aus öffentlich verfügbaren Quellen, Informationsdatenbanken oder von Auskunfteien erhoben werden.

Beim Besuch dieser Website erheben und speichern wir Ihre IP-Adresse. Die Erhebung und Speicherung dieser Daten erfolgt aus rein technischen Gründen, zum Beispiel zur Beseitigung von Funktionsstörungen. Eine weitergehende Nutzung oder Auswertung dieser Daten findet nicht statt.

Darüber hinaus erheben, verarbeiten und nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten nur, sofern Sie hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben.

Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich die US-amerikanische Webseite (https://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (https://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) widersprechen.

3. Cookies

Cookies sind Informationen, die von unserem Webserver oder Webservern Dritter an die Web-Browser der Nutzer übertragen und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Bei Cookies kann es sich um kleine Dateien oder sonstige Arten der Informationsspeicherung handeln. Wir verwenden Cookies nur nach der expliziten Zustimmung der User (Opt-in).

Wir verwenden funktionale Cookies, um bestimmte Funktionen der Webseite zu ermöglichen, wie zum Beispiel das Speichern personalisierter Cookie-Einstellungen. Diese Cookies können keine anderen Daten speichern.

Name: Cookiesettings
Zweck: Speichern der Cookie-Einstellungen
Cookie Name: cookiesettings
Laufzeit: 10 Tage

Über den Einsatz von Cookies im Rahmen pseudonymer Reichweitenmessung werden die Nutzer im Rahmen dieser Datenschutzerklärung informiert.

Wir verwenden Cookies nur nach der expliziten Zustimung des Users (Opt-In). Wurde der Nutzung von Cookies einmal zugestimmt, kann die betroffene Person dem Setzen von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels der entsprechenden Einstellung wieder widersprechen. Die entsprechenden Einstellungen finden Sie im Footer der Webseite unter dem Punkt "Cookie Einstellungen". Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktivieren Sie die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen.

4. Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

5. Reichweitenmessung

Als Bestandteil unseres Internet-Services und um unsere Webseite für Sie weiter zu verbessern und diese noch mehr an die Bedürfnisse der Nutzenden anzupassen, setzen wir zur statistischen Auswertung der Website-Nutzung das Open-Source-Tool „Matomo“ ein (weitere Informationen in englischer Sprache finden Sie unter: https://www.matomo.org/). Die damit gewonnen Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben.

Matomo verwendet dafür regelmäßig Cookies (s. o.). Matomo speichert darin die IP-Adressen in anonymisierter Form. Die Anonymisierung erfolgt unmittelbar nach Verarbeitung der IP-Adresse und vor deren Speicherung auf unserem Webserver. Dies geschieht durch Kürzung der IP-Adresse um die letzten Oktette entsprechend den Beschlüssen der Datenschutzkonferenz der Datenschutzaufsichtsbehörden von Bund und Ländern (DSK). Somit bleiben Sie als Nutzende(r) stets anonym.

Um dies zu gewährleisten, erfolgt der Einsatz des Tools im so genannten „Self-Hosting“ Verfahren, d. h. die Auswertung erfolgt ausschließlich auf unseren eigenen Systemen in Deutschland (s.o.) und die durch das Cookie (oder Äquivalent) erzeugten Informationen enthalten keine personenbezogenen Daten, sondern ausschließlich in anonymisierter und zusammengefasster Form statistische Daten, bspw.:

  • Browsertyp und -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Gerätetyp, -modell und -marke
  • Bildschirmauflösung
  • verwendete Suchmaschine
  • bei uns besuchten Webseiten inklusive Verweildauer
  • Suchbegriffe und Schlagwörter
  • Tag und die Uhrzeit des Besuchs
  • Ort des Besuchs (Kontinent, Land, Region, Stadt)
  • Die Besucherzahl jeder einzelnen Webseite,
  • Der genutzte Internet- Provider.

Die anonyme Reichweitenmessung mittels Matomo ist grundsätzlich aktiviert, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Sie können aber dieser anonymen Messung grundlegend widersprechen.

Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out): Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten durch Matomo jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem sie auf die untenstehenden Checkbox klicken. In diesem Fall wird in ihrem Browser ein sog. „Opt-Out-Cookie“ abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keine Sitzungsdaten mehr erhebt. Wenn Sie Ihre Cookies generell löschen, hat dies jedoch zur Folge, dass auch dieses Opt-Out-Cookie gelöscht wird und daher von Ihnen im Zweifel erneut aktiviert werden müsste; dies liegt in der Technologie begründet.

6. Mapbox API zzur Kartendarstellung

Diese Website nutzt - nach Ihrer Zustimmung durch Opt-In - die Mapbox API, einen Kartendienst der Mapbox Inc., zur Darstellung einer interaktiven Karte. Durch die Nutzung von Mapbox können Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an einen Server von Mapbox in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Mapbox wird von Mapbox Inc., 740 15th St Nw Suite 500 Washington, DC 20005 United States, USA betrieben.

Die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung für Mapbox finden Sie unter https://www.mapbox.com/legal/privacy/.

7. Vimeo ohne Tracking (Do-Not-Track)

Diese Website nutzt Plugins des Videoportals Vimeo. Anbieter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

Wenn Sie eine unserer mit Vimeo-Videos ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Zudem erlangt Vimeo Ihre IP-Adresse. Wir haben Vimeo jedoch so eingestellt, dass Vimeo Ihre Nutzeraktivitäten nicht nachverfolgen und keine Cookies setzen wird.

Die Nutzung von Vimeo erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission sowie nach Aussage von Vimeo auf „berechtigte Geschäftsinteressen“ gestützt. Details finden Sie hier: https://vimeo.com/privacy.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy.

8. MyFonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts von MyFonts Inc., 600 Unicorn Park Drive, Woburn, Massachusetts 01801 USA (nachfolgend: MyFonts). Hierbei handelt es sich um Schriftarten, die beim Aufrufen unserer Website in Ihren Browser geladen werden, um ein einheitliches Schriftbild bei der Webseitendarstellung zu gewährleisten. Dabei findet eine Verbindung zu Servern von MyFonts statt.

MyFonts verarbeitet Daten u. a. auch in den USA und verpflichtet sich, das EU-Datenschutzniveau bei der Verarbeitung relevanter Daten auch außerhalb der EU einzuhalten. Unter diesem Link sind der Beschluss und Klauseln zu finden: https://germany.representation.ec.europa.eu/index_de.

Mehr über die Daten, die durch die Verwendung von MyFonts verarbeitet werden, sind in der Privacy Policy zu finden: https://www.monotype.com/legal/privacy-policy.

Der Einsatz der Fonts erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer einheitlichen Darstellung unserer Website (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

9. Nutzung von Kontaktformularen

Über die auf dieser Website bereitgestellten Kontaktformulare können Sie direkt mit uns in Verbindung zu treten. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen über ein Kontaktformular mitgeteilten Informationen ausschließlich für die Bearbeitung Ihres konkreten Anliegens.

10. Anmeldung fü den Newsletter- und Informationsverteiler

An registrierte Interessenten versenden wir in regelmäßigen Abständen allgemeine Newsletter und/oder Informationen zu bestimmten aktuellen Themen der afb (zum Beispiel Pressenachrichten, Produktinformationen, Informationen über rechtliche und regulatorische Themen). Sofern Sie sich für den Newsletter- und Informationsverteiler angemeldet haben, erheben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für den Versand dieser Informationen beziehungsweise des Newsletters. Für unseren Newsletter- und Informationsverteiler können Sie sich über den auf dieser Website enthaltenen Link „Anmelden“ registrieren.

Wenn Sie Ihre Einwilligung in den Erhalt von Werbung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, werden Ihre Daten unverzüglich gelöscht. Hierzu haben Sie jederzeit die Möglichkeit, zum Beispiel indem Sie sich über den auf einem der Newsletter enthaltenen Link „Abmelden“ von unserem Newsletter- und Informationsverteiler abmelden.

11. Pipedrive

afb verwendet Chatbot und Campaigns von Pipedrive. Pipedrive ist unser CRM-Tool zur Verarbeitung und Speicherung der Kontaktdaten.

Pipedrive-Chatbot ist ein Chat-Tool zur direkten Kommunikation mit Besuchern unserer Website. Bei der Nutzung dieser Funktion durch Besucher unserer Website wird eine Verbindung mit dem Pipedrive-Server hergestellt und die Unterhaltung mit einem unserer Mitarbeiter dort aufgezeichnet.

Campaigns nutzt afb für den Newsletter-Versand. Für den Newsletter-Versand werden die Angaben des Empfängers gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Daten werden an Pipedrive gesendet und dort auf Servern von Pipedrive gespeichert.

Pipedrive OÜ ist eine haftungsbeschränkte Firma nach estnischer Gesetzgebung (EU) mit der Anschrift Mustamäe tee 3a, 10615 Tallinn, Estland, registriert im Estonian Commercial Register unter dem Code 11958539. Die jeweils aktuellen Datenschutzinformationen zum „Pipedrive-Service“ und ergänzende Informationen können Sie auf dieser Internetseite abrufen: https://www.pipedrive.com/en/privacy.

12.Auskunftsrecht und Berichtigung

Betroffenenrechte:

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, Widerspruchsrecht sowie Recht auf Datenübertragbarkeit

Auf Anforderung teilen wir Ihnen schriftlich, entsprechend des geltenden Rechts mit, ob und welche personenbezogenen Daten wir in unserem Unternehmen speichern. Sind Sie selbst als Nutzer registriert, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Daten selbst einzusehen und diese gegebenenfalls zu ändern und zu löschen. Sollten trotz der Bemühungen unseres Unternehmens um Datensicherheit und Datenrichtigkeit falsche Informationen gespeichert worden sein, werden wir diese auf Ihre Anforderung berichtigen.

Sie haben auch das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten durch unser Unternehmen zu verlangen. Darüber hinaus können Sie verlangen, dass Sie die Daten, die Sie unserem Unternehmen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten. Sie können auch der Datenverarbeitung personenbezogener Daten durch unser Unternehmen widersprechen.

Sie haben ferner das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern gesetzliche Aufbewahrungsfristen nicht entgegenstehen. Wir löschen die Daten, wenn wir sie für den Zweck, für den wir diese erhoben und verarbeitet haben, nicht mehr benötigen, bzw. wenn Sie Ihre erteilte Einwilligung widerrufen und keine anderweitige Rechtsgrundlage für die weitere Verarbeitung Ihrer Daten besteht. Darüber hinaus löschen wir diese Daten, wenn die Verarbeitung aus uns unbekannten Gründen unrechtmäßig gewesen ist, bzw. Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegt haben und keine vorrangigen berechtigten Interessen für die Verarbeitung bestehen. Eine Löschung Ihrer Daten erfolgt auch dann, wenn wir gesetzlich hierzu verpflichtet sind. Unser Unternehmen hat auch technische Maßnahmen implementiert, um alle Empfänger Ihrer Daten über Ihr Lösch- bzw. Berichtigungsverlangen in Kenntnis zu setzen. Dies gilt nur für den Fall, dass wir diese Daten offengelegt bzw. öffentlich gemacht haben. Gelöscht werden sollen alle Links, Kopien und Replikationen Ihrer personenbezogenen Daten.

Sofern Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingewilligt haben, steht Ihnen jederzeit das Recht zu, mit Wirkung für die Zukunft, die Einwilligung zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Datenverarbeitung für die Vergangenheit nicht unrechtmäßig.

Die Datenübermittlung an unser Unternehmen erfolgt freiwillig. Diese Daten sind jedoch für den weiteren Vertragsabschluss bzw. zur Beantwortung Ihrer Anfragen erforderlich. Sofern Sie Ihre Daten nicht bekannt geben möchten, kann u. U. der Vertrag nicht zustande kommen bzw. Ihre Anfragen nicht beantwortet werden. Die Bereitstellung der Daten ist für den Vertragsabschluss erforderlich.

Ihre Anfrage können Sie an unseren Datenschutzbeauftragten unter der E-Mail-Adresse datenschutz@afb.de stellen.

Sie haben auch das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde über die Datenverarbeitung durch unser Unternehmen zu beschweren. Die für unser Unternehmen zuständige Datenschutzbehörde ist: Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 27 (Schloss), 91522 Ansbach, Germany, Web: www.lda.bayern.de

 

Anpassungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu aktualisieren.

Stand: Oktober 2022