afb Online Bank Account Check

Vereinfachen Sie die Datenerfassung und Bonitätsprüfung für alle Beteiligten

Die Abfrage des monatlichen Einkommens und der regelmäßigen Ausgaben verzögert oftmals unnötigerweise den Antragsprozess für Kredit- und Leasinggeschäfte. Antragsteller haben die erforderlichen Daten häufig nicht verlässlich zur Hand oder scheuen sich, im persönlichen Gespräch im Detail über ihre finanzielle Situation zu sprechen. Der Finanzdienstleister wiederum kann die Daten nur durch Plausibilität bewerten. Digitale Lösungen können den Prozess der Bonitätsprüfung für alle Beteiligten vereinfachen und führen zu einer Erhöhung der Abschlussrate auf Seiten des Händlers bzw. Finanzdienstleisters.

afb Online Bank Account Check stellt Daten für die Bonitätsprüfung des Antragsstellers durch einen systemseitigen, direkten und sofortigen Zugriff auf dessen Online-Konto zur Verfügung. Es vereinfacht so die Haushaltsrechnung bzw. Liquiditätsbetrachtung. Damit kann nicht nur auf die Vorlage von Gehaltsnachweisen verzichtet werden – der gesamte Prozess zur Erfassung der Haushaltsrechnung wird vollständig automatisiert und für den Händler unsichtbar in den Hintergrund verlagert.

Key Features von afb Online Bank Account Check

Entscheidungen in Echtzeit dank digitalem Zugriff auf Kontoinformationen

  • Digitaler Zugriff auf Kontoinformationen
    Die Lösung erlaubt die Anforderung von elektronischen Kontoauszügen inklusive Umsatzdaten in Echtzeit. Dadurch können entweder Dateneingaben vereinfacht werden oder Prüfungsroutinen entfallen.
  • Vorab-Bonitätsprüfung
    Online oder am Pont of Sale ermöglicht die Lösung einer Vorab-Bonitätsprüfung unter Berücksichtigung der wichtigsten Kennziffern. So kann bereits zu einem frühen Stadium der Kundenbeziehung die Spreu vom Weizen getrennt werden.

  • Unterstützung unterschiedlichster Kontotypen
    Um einen ganzheitlichen Blick auf die Finanzdaten zu erhalten, ist der Zugriff auf diverse Kontotypen essenziell. Daher werden folgende Kontotypen unterstützt: Girokonten, Geschäftskonten, Kreditkartenkonten, PayPal, Spar- und Depotkonten.

  • Strukturierung der Daten als digitale Haushaltsrechnung
    Die Lösung ermöglicht die Gruppierung der Umsätze nach Einnahmen und Ausgaben sowie die Zuordnung in entsprechende Kategorien, wie Gehalt, Strom, Versicherungen, Lebenshaltung. So kann die Haushaltsrechnung vollständig digitalisiert werden und Pauschalen durch konkrete Werte ersetzt werden.

  • Vergleich von Daten
    Sofern Daten manuell durch den Kunden oder Händler erfasst wurden, können die über den Online Bank Account Check extrahierten Daten als Vergleich für die korrekte Dateneingabe dienen.

  • Bereitstellung eines Factsheets
    Das im Zuge des Prozesses generierte Factsheet, welches alle Informationen in grafisch aufbereiteter Form enthält, wird dem entsprechenden Finanzierungsantrag angehängt. So können die wichtigsten Informationen auf einem Blick eingesehen werden, sofern eine manuelle Prüfung erforderlich ist.

  • Kontovalidierung
    Durch die Abfrage der Kontoinformationen erfolgt implizit eine Validierung des Kontos, welches für weitere Prozesse (Rateneinzug etc.) benötigt wird. So wird sichergestellt, dass die Abbuchungen ordnungsgemäß erfolgen.

Benefits

Höhere Datenqualität

Der Finanzdienstleister erhält verlässliche Daten zur Haushaltsrechnung und Liquiditätsberechnung. Denn die Zahlungsverkehrsdaten werden direkt vom Konto des Kunden ausgelesen und aggregiert zur Verfügung gestellt. Dadurch entfällt die Nutzung von Pauschalen bei der Haushaltsrechnung.

Mehr Sicherheit

Verifizierung des Abbuchungskontos für anstehenden Ratenzahlungen; zusätzlich können Finanzdienstleister auf Basis der konkreten individuellen Umsatzdaten eine genaue Berechnung der Ausfallwahrscheinlichkeit durchführen.

Schnellere Abwicklung

Die sekundenschnelle, verlässliche digitale Kontoabfrage ersetzt die zeitaufwändige Übersendung von Gehaltsnachweisen. Die manuelle Prüfung der Dokumente durch den Finanzdienstleister entfällt und der Antragsprozess wird deutlich beschleunigt.

Zufriedenere Kunden

Im Verkaufsgespräch kann auf die Abfrage sensibler Finanzdaten komplett verzichtet werden. Alle benötigten Informationen fließen automatisch in den Finanzierungsantrag ein. Die Daten bleiben dem Händler verborgen und sind nur für den Finanzdienstleister sichtbar.

Keine Medienbrüche

Die Finanzinformationen aus der Kontoabfrage können ohne manuelle Eingriffe direkt in der afb-CMS weiterverarbeitet werden und bilden damit die Grundlage der automatischen Kreditentscheidung. Das spart Zeit und reduziert die Fehlerquote.

Philipp Oberleitner
Vorstand Sales & Marketing
+49 151 441 440 10
pob@afb.de
Enrico Moritz
Head of Business Development
+49 89 78 000
emo@afb.de
Bernardo Almenar
Head of Account Management
+ 49 89 78 000
bal@afb.de
Philipp Oberleitner
Vorstand Sales & Marketing
+49 151 441 440 10
pob@afb.de
Enrico Moritz
Head of Business Development
+49 89 78 000
emo@afb.de
Bernardo Almenar
Head of Account Management
+ 49 89 78 000
bal@afb.de
Die afb Application Services AG wird niemals persönliche Informationen verkaufen, vermarkten oder an Dritte weitergeben.
Case Study

Neue Sparkassenlösung für moderne Absatzfinanzierung

Als regionale Marktführer müssen Sparkassen stetig ihren Anteil am Konsumentenkreditgeschäft verteidigen. Für das Geschäft der Ostsächsische Sparkasse Dresden war es wichtig, schneller auf Anfragen zu reagieren und diese reibungslos abzuwickeln – mit medienbruchfreien Prozessen für alle Beteiligten und einer langjährigen Erfahrung bei der Integration in die bestehende IT-Landschaft mit OSPlus. Zusammen mit afb hat sie eine neuartige Lösung für Absatzfinanzierung am Point of Sale geschaffen, die ihr einen klaren Marktvorteil vor Ort verschafft und attraktive Erlöse generiert. Die Anwendung steht auch anderen Sparkassen als Out-of-the-Box-Lösung zur Verfügung. Lesen Sie diesen informativen Erfahrungsbericht.

Zur Case Study
Webinar

Digital Document Management: Vom Upload bis zu den Bearbeitungsprozessen

In dem 30-minütigen Webinar lernen Sie eine Early-Scan-Lösung kennen, die auch den Endnutzer in den Digitalisierungsprozess mit einbezieht.

Zum Webinar
Case Study

TARGOBANK Autobank schafft Prozesseffizienz mit TABEA 2.0

Die TARGOBANK Autobank etablierte sich seit ihrer Markteinführung im Jahr 2015 innerhalb kürzester Zeit zu einer sehr wettbewerbsfähigen Autobank in einem hart umkämpften Markt. Sie steuert seitdem über die afb-CMS Credit Management System die Prozesse der Absatz- und Einkaufsfinanzierung in einem vollstufigen, webbasierten und modularen System – und das end-to-end. Geändertes Kundenverhalten sowie steigende Ansprüche an User Experience führen auch in der Einkaufs- und Absatzfinanzierung dazu, dass im Einsatz befindliche Systeme stetig angepasst werden müssen. Auch bei TARGOBANK Autobank stand eine Modernisierung der Lösung auf der Agenda. Lesen Sie den Anwenderbericht.

 

Zur Case Study
Case Study

Bausparen: Prozessanalyse in Vorbereitung einer Systemeinführung

Zukunftssicherung im Sinne von Wettbewerbsfähigkeit bedingt leistungsfähige, moderne Prozesse und eine optimale Systemunterstützung. Die Berater von afb analysierten und optimierten die Geschäftsprozesse einer internationalen Bausparkasse für mehr Anwenderfreundlichkeit, Effizienz und Compliance.

Zur Case Study
Case Study

Eine deutsche Autobank: Partnerschaft für innovatives Kreditgeschäft

Diese deutsche Autobank ist eine Bank für internationale Autohersteller sowie markenunabhängiger Finanzexperte. Die Partnerschaft dieser Autobank und afb ist durch enge Zusammenarbeit und großes Innovationsbestreben geprägt. Seit dem Anfang im Jahr 2000 entwickelten die beiden Unternehmen gemeinsam regelmäßig neue Innovationen.

Zur Case Study
Case Study

Führende Autobank: Automatisierung im Bereich der Kredit- und Leasingvergabe

Kein Projekt ohne Business Case, keine Investition ohne eine fundierte Entscheidungsgrundlage. Darum setzte auch eine führende Autobank auf die Experten von afb. Im Rahmen eines Beratungsprojektes wurden die konkreten Prozessschritte und Abläufe bei der Kredit- und Leasingvergabe im Hinblick auf Optimierungspotenzial untersucht und bewertet.

Zur Case Study
Whitepaper

afb Equipment Finance: Investitionsfinanzierung auf dem Next Level mit hochmoderner End-to-End-IT-Lösung

Investitionsfinanzierungen sind für Hersteller in vielen Industriezweigen ein Grundpfeiler ihrer Wettbewerbsfähigkeit. Mit afb Equipment Finance können Sie eine vollständige Digitalisierung aller Finanzierungsprozesse realisieren – und dies für Güter jeder Art. Die Lösung ebnet Ihnen den Weg in die Absatzfinanzierung – als durchgängige Lösung, end-to-end integrierbar in Ihre bestehende IT-Landschaft oder über modular nutzbare Business Services, ganz nach Ihrem Bedarf. Wie Sie davon profitieren können, lesen Sie in diesem Whitepaper.

Zum Whitepaper
Solution Paper

Wie digital sind Ihre Prozesse?

Wie bereit ist Ihr Unternehmen für die Digitalisierung? Mit dem Digital Capability Check-Up können Sie den digitalen Reifegrad Ihres Unternehmens bestimmen lassen. Als Ergebnis erhalten Sie detaillierte Analyseergebnisse mit den identifizierten Optimierungspotenzialen und konkreten Handlungsempfehlungen für eine digitale Zukunft.

Zum Solution Paper
Solution Paper

Experten-Know-how für zukunftssichere Lösungen

Gemeinsam mit erfahrenen Beratern von afb stellen Sie sicher, dass Ihre Strategien und Prozesse auf zukünftige Herausforderungen ausgerichtet sind. Wir liefern nicht nur Positionspapiere, sondern unterstützen Sie bei der Identifikation, Richtungsfindung und Konkretisierung der Handlungsfelder sowie deren Umsetzung.

Zum Solution Paper